Ihr Wissen konnten die Schülerinnen und Schüler des Kollegs für Bautechnik der HTL Krems bereits unter Beweis stellen. Die angehenden BautechnikerInnen erarbeiteten im fächerübergreifenden Unterricht ein Sanierungskonzept sowie ein Nutzungskonzept für ein Nebengebäude des Pfarrhofes in Niederranna. Die Schülerinnen und Schüler erstellten im geblockten Projektunterricht mit Herrn DI Wolfgang Polak die Mauerwerksanalyse. Mit Unterstützung von Herrn DI Thomas Kochberger wurden mit dem schuleigenen 3D-Laserscan die Grundlagen für die Bestandspläne erstellt. Mit Herrn DI Matthäus Barthofer erarbeitete man im Rahmen des Unterrichtes ein Sanierungskonzept sowie ein Nutzungskonzept. Die Schüler konnten mit Stolz das abgeschlossene Projekt vor einigen Tagen dem Baudirektor der Erzdiözese St.Pölten, Herrn Architekten DI Philipp Orange und dem Pfarrgemeinderatsmitglied der Pfarre Niederranna, Herr Mag. Karl Höbartner in Anwesenheit des Abteilungsvorstandes Herrn DI Roman Stagel übergeben. Das fertige Sanierungskonzept wurde von den Anwesenden mit großer Begeisterung entgegengenommen.

Kolleg HTL-Krems Vermessung Pfarre Niederranna
Kolleg HTL-Krems Übergabe Sanierungskonzept Pfarre Niederranna