Am 25.5.2019 lud die HTL Krems zu einem Event neuen Formates an die Schule:  Grafische Kunst gepaart mit musikalischen Leckerbissen

Galerie:

Die Künstler Dieter Machherndl, Absolvent unserer Schule, und Gabriele Müller präsentierten einen Querschnitt ihrer Werke im Rahmen der 27. Vernissage der Schulgalerie einem breiten Publikum.

Der Tiefbauabsolvent Dieter Machherndl präsentierte Aquarelle der Wachauer Landschaft in all ihrer Facetten. Pfarrer Franz Richter würdigte als Laudator die Fähigkeit des Künstlers, die Natur so ausdrucksstark darzustellen. Dieter Machherndl ist bereits in der HTL Zeit über den Gegenstand “Freihandzeichnen” mit dem Malen und Zeichnen vertraut geworden. Er bezeichnete das Malen am Wochenende als wunderbaren Ausgleich zum beruflichen Leben mit Technik und Wirtschaft.
Die Grafiken (mit Aquarellen, Öl und  Mischtechnik) der Künstlerin und Dolmetscherin Gabriele Müller zeigen kreative Werke und schweben zwischen Realität und Traum. Mag. Josef Wagner würdigte Farbenfreude, Buntheit und die Spielräume, welche die Werke beim Betrachter offen lassen.

Bürgermeister Dr. Rainhard Resch, MSc, eröffnete die Galerie mit einer sehr tiefsinnigen und treffenden Ansprache über die Wirkung von Kunst. “Kunst kann alle Sinne ansprechen, sie kann auch mit geschlossenen Augen Farben erzeugen.”

Direktor Dipl.-Ing. Andreas Prinz zeigte sich begeistert von der Kreativität der HTL Krems. Neben allen “technischen” Fertigkeiten und Kompetenzen bringt die Kunst mit Grafik und Musik die Menschen erst richtig ins Schwingen. Diese musikalischen Talente bewiesen unter anderem auch Rohrer Stefan, Kickinger Clemens und Simhandl Stefan, die als Bläserensemble der HTL Krems die Vernsissage musikalisch umrahmten.

Ein großer Dank gilt dem Organisator der Galerie, Mag. Paul Nagl

Jazz mit GrooveCuvee:

GrooveCuvee, eine Band mit intensivem HTL Connex: Mit Franz Griessler (AV Tiefbau) , Paul Nagl (Lehrer) und Franz Schmid (ehemals AV Hochbau) bilden diese drei Musiker einen wesentlichen Part der 5 köpfigen Band. Elisa Lendl und Markus Lukestik ergänzen genial diese Combo.

Mit einem fantastischen Konzert begeisterte “Groove Cuvée” das zahlreiche Publikum mit Soul- Jazz und Bluesklängen.

 

Das Zusammenspiel von grafischer und Musikaler Kunst wird mit Sicherheit eine weitere Auflage finden.