Steinmetzmeister Martin Schmeiser wird nach 26-jähriger Tätigkeit an der HTL Krems in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
In den 90er Jahren war FL Martin Schmeiser maßgeblich am Aufbau der Abteilung Revitalisierung beteiligt.
Durch sein enormes Fachwissen in der Denkmalpflege konnte Martin Schmeiser den Schüler/innen ein hohes Maß an Fertigkeiten vermitteln und diese an zahlreichen Objekten zur Anwendung bringen.
So wurde z.B. für die Leopold Figl Ausstellung im Jahre 2015 die Steinbüste von Leopold Figl an der HTL Krems einer Steinrestaurierung unterzogen.
Wir wünschen Martin Schmeiser alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg und viele schöne Stunden im Kreise seiner Familie.