Anmeldungen für SJ 2019/20 – Schulerfolgsbestätigungen

Für alle Personen mit vorläufiger Schulplatzzusage für das SJ 2019/20:

Die Schulerfolgsbestätigungen müssen unbedingt bis 24.06.2019 in der HTL Krems eingelangt sein.
Schulerfolgsbestätigung für Aufnahme SJ 2019/20

Voranmeldung/Neue Anmeldung

Derzeit sind Anmeldungen für das Tageskolleg Bautechnik und den Aufbaulehrgang Bautechnik möglich.
Die Anmeldung erfolgt digital über folgenden Link: anmeldung.htlkrems.ac.at

Die Anmeldungsfrist für die Höheren Abteilungen und die Fachschule ist mit 22. Februar 2019 abgelaufen.

Anmeldung / Infos für Höhere Abteilungen und Fachschule

Es ist wichtig, Ihr Kind zuerst an jener Schule anzumelden, die tatsächlich dem Erstwunsch entspricht. Die Aufnahme erfolgt ausschließlich auf der Basis der schulautonom festgelegten Reihungskriterien.

An weiteren Schulen wird eine allfällige weitere Anmeldung zwar registriert, es erfolgt aber keine Reihung und es ist keine Zusage zu einer Schulaufnahme möglich.

Anmeldefrist für SJ 2019/20 ist mit 22. Februar 2019 abgelaufen

Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich digital unter der Adresse: anmeldung.htlkrems.ac.at

Falls die digitale Anmeldung zuhause nicht möglich ist, kann dies auch in der HTL Krems erfolgen.

Folgende Dokumente sind für die Anmeldung erforderlich (bei digitaler Anmeldung gescannt):

  • Schulnachricht der 7. und 8. Schulstufe
  • Jahreszeugnis der 7. Schulstufe
  • Gegebenenfalls Schulnachricht der 9. Schulstufe
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (falls nicht vorhanden: Reisepass/Personalausweis)
  • E-card
  • Datenschutzerklärung

In der Schule sind danach persönlich oder per Post vorzulegen:

  • Originalschulnachricht 8. Schulstufe (wird als Bestätigung der erfolgten Anmeldung von der Schule gestempelt)
  • das ausgedruckte und unterschriebene Anmeldeformular
  • die ausgedruckte und unterschriebene Datenschutzerklärung

Aufnahme in die Höhere Abteilung

ohne Aufnahmeprüfung: positiver Abschluss der 4. Klasse einer:

  • AHS: positiver Abschluss der 4. Klasse
  • NEUE NÖ MITTELSCHULE (ab Generation 2):
  • Positive Beurteilung in der Vertiefung in allen differenzierten Pflichtgegenständen (D,MAM,E)
  • Bei nur einem grundlegend beurteilten differenzierten Pflichtgegenstand mit positiver Beurteilung: mit Klassenkonferenzbeschluss Eintritt möglich

mit Aufnahmeprüfung:

  • Bei Nichterreichung der obigen Berechtigungen für die höhere Abteilung

Aufnahme in die Fachschule

ohne Aufnahmeprüfung:

  • AHS: positiver Abschluss der 4. Klasse
  • NEUE NÖ MITTELSCHULE (ab Generation 2):
    Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände im grundlegenden Bereich mindestens mit „Befriedigend“;
    Bei nur einem mit „Genügend“ grundlegend beurteilten leistungsdifferenzierten Pflichtgegenstand: Beschluss der Klassenkonferenz über die Berechtigung zum Übertritt in eine mittlere Schule;
  • oder positiver Abschluss der Polytechnischen Schule

mit Aufnahmeprüfung:

  • Bei Nichterreichung der obigen Berechtigung

Reihungskriterien

Die Reihungskriterien sind an der Amtstafel im 1. Stock der HTL ersichtlich.